Grace Design m108 8-kanal Mikrofon Vorverstärker
18. März 2020
Grace Design BiX Instrumenten Vorverstärker
18. März 2020
Show all

Grace Design m103 Channelstrip

2.560,00 

Grace Design GD-m101 Mikrofon Vorverstärker der Spitzenklasse.

Lieferzeit: ca. 10 Tage

Artikelnummer: GD-m103 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Grace Design m103 Channelstrip

Der m103 ist ein komplett ausgestatteter High-End Kanalzug in einem 1HE Gehäuse. Der Mikro-Vorverstärker mit bis zu 75dB Gain sowie der Hi-Z Instrumenteneingang sind identisch mit dem beliebten m101 von Grace Design. Er besitzt neben zuschaltbarer Phantomspeisung und 75Hz Hochpassfilter den speziellen Ribbon Mode, dabei wird nicht nur das Anlegen der Phantomspeisung verhindert sondern auch der Entstörkondensator komplett aus dem Signalpfad genommen, die Eingangsimpendanz wechselt von 8100 Ω zu 20k Ω und ist damit ein perfektes Match für alle Bändchen sowie auch dynamische Mikrofone. Völlige Neuentwicklungen dagegen sind die im Channelstrip integrierte aber auch per Line-Input nutzbare EQ und Opto-Kompressor Sektion des m103.
Der 3-bandige Equaliser mit jeweils +/- 12dB Gain verfügt über ein vollparametrisches Mittenband, sowie LO und HI-Bänder die zwischen Shelving und Peak umschaltbar sind.
HI: 3kHz – 20 kHz
MID: 500Hz – 4kHz / Q: 0,5 – 5
LO: 20Hz – 750Hz
Der sehr musikalisch arbeitende Opto-Kompressor lässt sich über den Threshold Regler hervorragend mit der 10 Segment-LED GainReduction Anzeige einpegeln, verfügt über Attackwerte zwischen 3ms und 200ms, sowie Release Einstellungen zwischen 0,03s und 3s, mit durchstimmbaren Kompressionsraten zwischen 1:1 und 12:1. Das prädestiniert ihn geradezu als effektiven Kompressor für Gesang- oder Sprechersignale, oder zum Beispiel Akustikgitarren oder Bass. Sowohl EQ als auch Kompressor lassen sich getrennt in den Signalweg einschalten, zusätzlich lässt sich ebenfalls die Reihenfolge umschalten, so dass höchste Flexibilität gegeben ist.
Über den link(SC) Schalter lassen sich entweder die Kompressor Sektionen zweier einzelner m103 für Stereoanwendungen verkoppeln, oder aber ein weiteres Gerät per Insert in den Sidechain-Weg des Kompressors einschleifen, z.B. für De-Essing.
Eine weitere 10 Segment-LED Anzeige (VU) gibt schließlich genauen Aufschluss über den Ausgangspegel des Gerätes, der sich Mittels des Trimm Potis im Bereich von -/+ 10dB Feinjustieren lässt, dadurch ist eine perfekte Aussteuerung des nachfolgenden Gerätes in der Kette, z.B. einem A/D-Wandler äußerst schnell und präzise möglich.
Die ebenfalls umfangreich ausgestattete Anschluss Sektion umfasst neben dem Mikrophon und Line-Eingängen separate unsymmetrische und symmetrische Ausgänge jeweils hinter dem Preamp sowie hinter dem gesamten Kanalzug. Dies kann den Studioalltag ungemein erleichtern, da verschiedenste Möglichkeiten sind den Channelstrip im Recording einzubinden.
Der Main-Out ist sogar zusätzlich zum XLR und unsymmetrischen Anschluss noch ein weiteres Mal als TRS-Klinke vorhanden, um zum Beispiel parallel zum Aufnahme-Signal als Split auf einen kleinen analogen Kopfhörer Mischer geleitet werden zu können, damit gehören Latenzen beim Monitoring endgültig der Vergangenheit an. Ebenfalls wäre es denkbar nur das direkte, unbearbeitete Signal aus dem Preamp aufzunehmen, während man für das Cue Monitoring dem/der Sänger/-in ein bereits leicht komprimiertes und EQ-tes Signal auf den Kopfhörer geben kann, ihre Künstler werden begeistert sein!

Features:

  • Schnelle und musikalische Transimpedanz-Archtektur
  • Präziser Signalweg mit 0,5% Metalfilm Widerständen
  • Neuer 12-stufiger vergoldeter Gain Schalter
  • Hochleistungs Ausgangsverstärker mit Hochpass Filter
  • Ribbon Mode für Bändchenmikrofone
  • 3-band EQ mit vollparametrischen Mitten, Peak/Shelf Mode für Tiefen und Höhen
  • neu entwickelter optischer Kompressor
  • Direktausgang von Mikrofon Vorverstärker
  • EQ/COMP Sektion über Line Eingang
  • integriertes Netzteil
  • LED Anzeige für +48V, Ribbon Mode und Highpass Filter
Gain Range (5dB steps)
Mic input 10-65dB
Hi-Z input -10-45dB
THD+N 1kHz, 22Hz-22kHz BW
@ 20dB Gain +20dBu out <0.00085%
@ 40dB Gain +20dBu out <0.0010%
@ 60dB Gain +20dBu out <0.0050%
Intermodulation Distortion
@ 40dB Gain +20dBu out
SMPTE/DIN 4:1 7kHz/50Hz <0.0020
NOISE – REFERRED TO INPUT @60dB Gain 22Hz-22kHz BW
50Ω source <-130dB
150Ω source <-128dB
600Ω source <-124dB
CMRR @60dB Gain, 3.5Vcm
100Hz >60dB
1kHz >75dB
10kHz >65dB
FREQUENCY RESPONSE
Mic input @ 40dBm Gain -3dB 3.7Hz-140kHz
Hi-Z input @ 20dB Gain -3dB 1.2Hz-112kHz
Impedance
Mic input 8.1kΩ
Mic input, Ribbon mode 20kΩ
Hi-Z input (unbalanced) 2.5MΩ
Hi-Z input (unbalanced) 5MΩ
Balanced Output 300Ω
Unbalanced Output 150Ω
PEAK LED METER
Green Threshold -10dBu
Red Threshold +16dBu
Maximum Output Level
100k Ohm load, 0.1% THD +28dBu

EQ Comp Section

Gain Range
Output Trim -10 – +10dB
EQ: 3 Bands of 0-12dB Cut or Boost
Low Frequency Range 20Hz – 750Hz
Mid Frequency Range 500Hz – 4kHz
Mid Frequency Q 0.5 – 5
High Frequency Range 3kHz – 20kHz
Low and High Frequency Peak/Shelf switches
Compressor – Inserts Pre or Post EQ
Threshold Range -15 – +15 dBu
Attack Range 3 – 200 ms
Release Range 0.03 – 3 s
Ratio Range 1:1 – 12:1
Gain Reduction 0 – 10dB
THD+N 1kHz, 22Hz-22kHz BW
@ 0dB Gain +20dBu out <0.002%
INTERMODULATION DISTORTION
@ 0dB Gain +20dBu out
SMPTE/DIN 4:1 7kHz/50Hz <0.002%
OUTPUT NOISE 22Hz-22kHz BW
@0dB Gain <-78dB
CMRR @0dB Gain, 3.5Vcm
100Hz >75dB
1kHz >75dB
10kHz >75dB
FREQUENCY RESPONSE
@0dB Gain -3dB 0.016Hz-150kHz
IMPEDANCE
Line in 24kΩ
Main Out balanced 350Ω
Main Out unbalanced 150Ω
Link In – sidechain mode 100kΩ
LEVEL METERS
EQ Peak threshold 6 dB below interstage clipping
Output Level VU Meter 0dB VU = +4dBu output
Gain Reduction Meter 0-10dB Gain Reduction
Maximum Output Level
100k Ohm load, 0.1% THD +28dBu
Weight and Dimensions
4.5 lbs H1.7” x W19” x D9.0”
2.05 kg H4.3cm x W48.3cm x D22.9cm
Power Consumption
85-264VAC / 120-370VDC
Gewicht 2.5 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Grace Design m103 Channelstrip“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.